Bleiberecht für Flüchtlinge!

Seit März 2013 befinden sich ca. 300 Flüchtlinge aus Libyen in Hamburg. Italien konnte diese nicht weiter ernähren und hat daher jedem von ihnen ein Fahrgeld, wenn auch in unterschiedlicher Höhe, und eine einjährige Aufenthaltserlaubnis bzw. ein dreimonatiges Visum (hier gehen die Meldungen auseinander) für den Schengen-Bereich ausgehändigt. Italien ist als erstes Einreiseland überfordert mit…Read more Bleiberecht für Flüchtlinge!